Hautheilung nach dem tätowierten permanenten Make-up ist auch eine sehr individuelle Angelegenheit. Permanentes Make-up wird in die Haut tätowiert und jede Haut braucht eine andere Zeit um sich zu regenerieren. Normalerweise dauert die Heilung der Haut 7 bis 10 Tage, aber es kann bis zu 20 Tage dauern. Nach dieser Zeit wird die oberste Schicht des Tattoos platzen und neue Haut entsteht auf der pigmentierten Hauptoberfläche, die resultierende Farbe wird 2-3 Farbtöne heller und natürlicher sein, als die sofortige Wirkung der Tätowierung. Das Pigment lagert sich etwa einen Monat in der Haut ab und auf das Endergebnis muss man warten.